FANDOM


Touristenattraktion 0216 Bearbeiten

Die offizielle Entdeckung dieses Systems und seines bewohnbaren Planeten wird heute Augustus Brenquith zugeschrieben, auch wenn der Rockforth-Konzern die Grundstücksurkunden und Entwicklungsrechte im System für sich beansprucht. Dreißig Jahre nachdem der Konzern das System zu seinem Besitz erklärt hatte, wurde eine antike Nachrichtenkapsel (damals eine häufig genutzte Methode zum Verschicken von Nachrichten) außerhalb des Jupiter-Orbits im Sonnensystem gefunden. Die Entdeckung weckte lebhaftes Interesse unter den Archäologen der Erde. Während die Kapsel zur Universität Neu-Delhi transportiert wurde, entbrannte eine hitzige Debatte darüber, ob man das Artefakt öffnen sollte oder nicht. Eine Untersuchung der Kapsel ergab, dass das Siegel bereits gebrochen war, wodurch sich die Frage erübrigte. In der Kapsel befand sich ein Nachrichtenkristall, sein „funkelndes Vermächtnis“, mit dem Logbuch der zweiten fünf Jahre von Augustus Brenquiths einsamer Suche nach neuen Welten. Auf der Liste der von ihm entdeckten Planetensysteme stand auch das System Ackwada.