FANDOM


Touristenattraktion 0214 Bearbeiten

Der Rockforth-Konzern wurde im Jahr 2673 auf Ackwada von der Familie Rockforth gegründet, der Familie, die den Planeten als Erste besiedelt hatte. In seinen Anfängen kontrollierte der Rockforth-Konzern Ackwada und erzielte ansehnliche Einnahmen mit Tourismus und „echten, im Boden gewachsenen Lebensmitteln“, die weit über den Planeten hinaus verkauft wurden. Seitdem ist er zu einem mächtigen, interstellaren Konzern herangewachsen, der noch immer auf Landwirtschaft und Tourismus spezialisiert ist und Agrarbetriebe auf bewohnbaren Planeten insbesondere im föderalen Gebiet betreibt. Er ist auch ziemlich erwerbsorientiert und hat schon viele der Unternehmen aufgekauft, die ursprünglich seine Kunden waren.