FANDOM


Touristenattraktion 0116Bearbeiten

Jeder Mitgliedsstaat der Allianz hat eine Anzahl von Abgeordneten in der Abgeordnetenversammlung der Allianz, die von der jeweiligen Bevölkerungsgröße abhängt. Manche Mitglieder haben nur einen Abgeordneten. Der Premierminister bzw. die Premierministerin wird von den Abgeordneten gewählt und es ist seine/ihre Aufgabe, den Abgeordneten irgendeine Art von Konsens abzuringen. Dies ist meist ein langwieriger Prozess. Es gibt viel weniger Traditionen als bei den anderen Supermächten. Die Arbeitsprozesse der Abgeordnetenversammlung unterliegen noch Veränderungen, meist als Resultat von Meinungsverschiedenheiten (die häufig auftreten). In der Praxis funktioniert die Allianz hauptsächlich dank der Staatsdiener - fest angestellten Beamten, die sich um die alltäglichen Arbeitsvorgänge der Allianz kümmern, ohne sich um die politischen Auseinandersetzungen einzumischen. Die Verteidigungsstreitmacht der Allianz wird von den sechs Mitgliedern des Admiralsrats angeführt. Dieser ist vom Abgeordnetenhaus unabhängig und erstattet ihm nur nachträglich Bericht, um eine schnellere Entscheidungsfindung zu ermöglichen. Jeder dieser Admirale entstammt der Flotte der wichtigsten Mitgliedsstaaten.